English Deutsch Français

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 Unsere AGB als pdf-Datei

Webimpressum

Monopoel GmbH
Geschäftsführer: Anke Maischein
Im Kleinfeld 9
67227 Frankenthal
Telefon : 0049-(0)6233-359-848
Telefax : 0049-(0)6233-359-853
E-Mail : info@monopoel.de
Internet : www.monopoel.de
HRB: 60271
Amtsgericht Ludwigshafen

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE814656018


Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Anke Maischein

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.



Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1.) Geschäftsbedingungen
Wir versenden und liefern nur gegen Barzahlung oder Vorauskasse. Kreditkarte und Schecks werden nicht akzeptiert.
Die angegebenen Preise sind Endpreise inklusive der jeweils zum Zeitpunkt der Lieferung geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Für mögliche Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.


2.) Bestellung
Sie bestellen bei uns - entweder per e-shop oder per E-Mail.
Daraufhin erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung (in der Regel per E-Mail).
Um evtl. Eingabefehler bei der Abgabe der Bestellung korrigieren zu können, überprüfen Sie bitte die Angaben in der Auftragsbestätigung (wie z.B. Lieferadresse, Bestellmengen, etc.).
Sämtliche Verträge werden in Deutsch geschlossen.
Sie überweisen danach den Rechnungsbetrag an die angegebene Bankverbindung. Nach Zahlungseingang des entsprechenden Betrages auf unserem Konto wird Ihr Paket innerhalb von 2-3 Werktagen versandt. Auf Grund der hohen Nachfrage kann es nicht ausgeschlossen werden, daß ein Artikel kurzfristig vergriffen ist und es dadurch zu Lieferverzögerungen kommt. In diesem Fall werden Sie zusammen mit der Auftragsbestätigung auf evtl. Lieferfristen hingewiesen.
Ihre Bestellung/Bestelldaten sind Bestandteil des Vertrages und werden von uns gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte, auf Wunsch werden Ihnen diese Daten zugänglich gemacht.


3.) Versand
Der Versand von Artikeln erfolgt grundsätzlich als versichertes Paket, sofern Abmessungen und Gewicht das zulassen. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Anhang Zahlungs- und Versandinformation.

Der Versand von Radmuldentanks erfordert einen speziellen Versandkarton. Dieser wird mit dem Selbstkostenpreis von 1,99 Euro berechnet.

Der Versand (ab übergabe der Ware in den Einflussbereich des Paket-/Kurierdienstes) erfolgt auf Gefahr des Empfängers. Für Schäden, die während des Transportes entstehen können wir keine Haftung übernehmen. Schadhafte Sendungen sind sofort beim Zusteller zwecks Schadensfeststellung zu reklamieren. Lassen Sie sich ggf. den Schaden schriftlich bestätigen.
Offensichtliche Mängel sind uns innerhalb einer Ausschlussfrist von 14 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen; die rechtzeitige Absendung der Anzeige genügt.


4.) Zustandekommen des Vertrages
a) Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.
b) Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein maßgeblich an.
c) Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Versendung einer Auftragsbestätigungs-E-Mail oder die Versendung der Ware.


5.) Zahlung
Details entnehmen Sie bitte dem Anhang Zahlungs-und Versandinformationen.


6.) Informationen zur Mängelhaftung
Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.


7.) Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat;

- im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden, an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat;

- im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Monopoel GmbH, Im Kleinfeld 9,67227 Frankenthal, Tel: 06233-359848, Fax: 06233-359853, E-Mail: info@monopoel.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (s. Anhang) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.monopoel.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es in jedem Falle aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Monopoel GmbH, Gerberstr. 2, 67245 Lambsheim) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht gilt nicht für Ware, die nach Kundenspezifikation angefertigt/bestellt wurde oder auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten wurde.


8.) Gewährleistung
Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.
Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche des Kunden beträgt bei Verbrauchern 2 Jahre. Gegenüber Unternehmern beträgt die Verjährungsfrist 1 Jahr. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt ebenfalls nicht für Schadensersatzansprüche, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Gegenüber Unternehmern ebenfalls ausgenommen von der Verkürzung der Verjährungsfristen ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB.
Eine Garantie wird von dem Anbieter nicht erklärt.


9.) Sonstiges
a) Wir gehen davon aus, dass das Pflanzenöl und Zubehör zu dessen Nutzung in dafür geeigneten Motoren (z.B. Elsbett-Motoren, etc.) zum Einsatz kommt.

über die Verwendung von Pflanzenöl als Kraftstoff für Dieselmotoren liegen keine langfristigen Erfahrungen vor. Daher müssen wir jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus der bestimmungsfremden Verwendung von Pflanzenöl oder Zubehör zu dessen Nutzung entstehen.
b) Wird aus irgendeinem Grund ein Punkt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig, behalten die übrigen Punkte ihre Gültigkeit. Etwaige von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichenden Geschäftsbedingungen des Auftraggebers gelten nur, wenn diese schriftlich vereinbart sind.
c) Die Bilder die zur Beschreibung der Ware verwendet werden, sind Beispielfotos. Diese stellen nicht in jedem Fall den Artikel naturgetreu dar, sondern dienen der Veranschaulichung. Je nach verwendeten Bildschirm, können insbesondere Farben und Größen unterschiedlich dargestellt werden. Maßgeblich ist die Beschreibung des jeweiligen Artikels.
d) Rücksendungen nach Ablauf von 14 Tagen können aus Kulanzgründen angenommen werden. Die entstehenden Kosten für Bearbeitung, überprüfung und Wiedereinlagerung werden mit 15 % des Warenwertes berechnet.
e) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/
Weiter
Sofortbestellung
 
Tragen Sie die Artikelnummer ein und bestellen Sie sofort - ohne zu suchen.
Rep-Satz Kupplungsnehmerzylinder, W124
Rep-Satz Kupplungsnehmerzylinder, W124
16,99 €

inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten

9,99 €

inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten