English Deutsch Français
Radmuldentank, 41 Liter
Für eine grössere Darstellung klicken Sie auf das Bild.

Radmuldentank, 41 Liter
[tank-rad]  

  134,99 €

inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
 



Menge:

Lieferung bei heutiger Zahlung und innerhalb D: 04.08.-06.08.

Der Radmuldentank ist exklusiv bei Monopoel erhältlich. Er eignet sich für die Reserveradmulde eines 15-Zoll-Rades.

Alle Zusatztanks für den Festeinbau haben folgende Standardausstattung/Lieferumfang:
Anschlussplatte mit Anschlüssen für
- Vorlauf
- Rücklauf
- Befüllöffnung mit Tankdeckel
- TÜV-Bescheinigung über die Druckprüfung bei einer deutschen TÜV-Prüfstelle

Der Einbau dieses Artikels bedarf einer behördlichen Abnahme; hierbei entstehen Kosten.
Sowohl für den Vorlaufanschluß als auch für den Rücklaufanschluß können Sie andere Anschlüsse (Schlauchtüllen für diverse Schlauch-ID, sowie Blindstopfen) auswählen.

Für den Be- und Entlüftungsanschluß können Sie unser Tankset verwenden.

In unserem Sortiment führen wir selbstverständlich passende Tankgeber sowie die entsprechenden Tankuhren in 12 bzw. 24 V Ausführung.

Die Öffnung für den Einbau eines Tankgebers ist in der Standard-Anschlußplatte bereits enthalten.

Material:
Eltex, geeignet für alle Kraftstoffe (Benzin, Diesel, Pflanzenöl)

Gewicht:
4.4 kg

Liter:
41 L

Durchmesser:
580 mm

Höhe *:
180 mm

Anschluß Vorlauf:
Gewinde 1/4 Zoll (13,16 mm), Standardtülle = 10 mm

Anschluß Rücklauf:
Gewinde 3/8 Zoll (16,66 mm), Standardtülle = 19 mm


* Die Maße des Tanks sind die des Tankkörpers, im Bereich der Anschlußplatte/Stutzen sind ca 35 mm Höhe hinzuzurechnen.

Wie sehen die Anschlüsse aus/wie montiere ich die Anschlüsse ? Eine druckfähige Einbauanleitung finden Sie unter "Datenblatt/Info".


Print Drucken

Adobe Datenblatt/Info

Frage zu Artikel






Sofortbestellung
 
Tragen Sie die Artikelnummer ein und bestellen Sie sofort - ohne zu suchen.

KLASSIK - HANDY Version

Copyright © 2001 Maischein Bitte beachten Sie: Über den Betrieb von Fahrzeugen mit Pflanzenöl liegen keine langfristigen Erfahrungen vor. Die Verwendung von Pflanzenöl als alternativer Kraftstoff kann zu Schäden am Motor und weiteren Fahrzeugteilen führen. Daher müssen wir jede Haftung für diesbezügliche Schäden ablehnen.
 
Powered by osCommerce