[Artikelnummer: usv-m14-2]

Beschreibung

Überströmventil für Reiheneinspritzpumpen aus dem LkW-Bereich oder andere mit M14-Hohlschrauben, nicht für W124, W201, etc.

Auf der Rückseite der Einspritzpumpe befindet sich ein Überströmventil in Form einer Hohlschraube mit Drosselbohrung oder federbelasteter Kugel. Das originale Überströmventil öffnet bei ca. 0.5-1.5 bar und gewährleistet einen konstanten Pumpeninnendruck. Alters- und laufzeitbedingt kann das Überströmventil verschleissen, so daß der Pumpeninnendruck durch ein zu früh öffnendes Ventil absinkt. Dies resultiert in ungenügender Kraftstoffversorgung der Pumpenelemente mit schwachem Durchzug des Motors.
Als Ersatz bieten wir ein Überströmventil in Ganzstahlausführung (federbelastete Stahlkugel, s. Detailbild) mit erhöhtem Öffnungsdruck von 2 bar an. Dieses gewährleistet einen erhöhten Pumpeninnendruck und damit eine optimale Füllung der Pumpenelemente -> optimale Leistungsausbeute.

Beim Austausch wird die Hohlschraube auf der Rückseite der ESP ausgebaut und das neue Überströmventil mit zwei Flachdichtungen al-m14 eingesetzt.

Technische Info

Tab 2

Tab 3