Unsere Siebbeutel bestehen aus Polyamid-Monofilament. Durch Thermofixierung wird eine klare definierte Porenöffnungsgröße (Maschenweite) erzielt, die angegebenen Werte sind daher absolute Werte. Die benötigte Feinheit richtet sich nach der Partikelgröße, die man zurückhalten will; die üblichen Maschenweiten liegen zwischen 30 - 1000 µm. Unsere Anbindebeutel bestehen aus PA 6.0, sind rechteckig und haben ein Nahtband zur Verstärkung sowie ein Zugband zur Befestigung.

Siebbeutel werden dort eingesetzt, wo kein Filtergehäuse zur Verfügung steht oder für kleine Chargen, für die ein Umbau der Filtrationseinheit nicht lohnt. Die Beutel werden unter den Auslauf gebunden und können in den meisten Fällen nach dem Filtervorgang gereinigt und nochmals verwendet werden.

Sollten Sie spezielle Größen an Anbindebeuteln benötigen bzw. das Material selbst zuschneiden und/oder konfektionieren, liefern wir Ihnen gerne auf Anfrage die entsprechende Rollenware bzw. gewünschte Meterware.

Unser Beutel aus Polyamid-Monofilament wurden erfolgreich auf die europäischen Zulassungsbestimmungen bzgl. des Kontaktes mit Lebensmitteln getest - entsprechende Zertifikate liegen vor.


Größe 15x25 cm
Größe 15x25 cm
Größe 15x45 cm
Größe 15x45 cm