[Artikelnummer: w124-schge-kopf]

Beschreibung

Die Schaltstangen sind zweifach gelagert: einmal am Getriebe selbst und ein weiteres Mal an der Schalthebelmechanik. Besonders an der hinteren Befestigung (Schalthebelmechanik) schlagen die Kunststoffbuchsen nach jahrzehntelangem Gebrauch aus, dies hat eine hakelige Schaltung zur Folge. Lösen sich die Buchsen vollständig auf, kann nur noch mühsam oder gar nicht geschaltet werden.

Oftmals sind die Buchsen schon sehr lange verschlissen und der Vorbesitzer hat die Buchsen dennoch nicht ersetzt. Dies hat zur Folge, daß die ehemals runde Aufnahme der Buchse sich in eine ovale Form ausgeschlagen hat. Sollte dies der Fall sein, hilft der Einsatz neuer Kunststoffbuchsen nicht, da diese keine Führung mehr besitzen. In diesem Fall muß das Kopfstück ersetzt werden !

Der Austausch ist schnell erledigt, das Kopfstück ist lediglich mit einer Kontermutter gesichert.

Schaltgetriebefahrzeuge haben drei Schaltstangen, daher werden je drei hintere und drei vordere Buchsen benötigt bzw. Schaltstangenkopfstücke.

Tip: es empfiehlt sich die Federklammer gleich mit zu ersetzen.

Technische Info

passend für:alle W124 mit Schaltgetriebe
nicht passend für:Fahrzeuge mit Automatikgetriebe

Tab 2

Tab 3