Die portablen Tanks haben keinen Entlüftungsanschluß, die Festeinbautanks haben eine 1/4-Zoll Sacklochbohrung auf der Oberseite der blauen Anschlußplatte.
Für die portablen Tanks bietet sich ein schwenkbarer Entlüftungsnippel an, der anstelle der Entlüftungsschraube in den Tankdeckel eingedreht wird.
Für die Festeinbautanks führen wir Entlüftungsnippel von 4-10 mm Schlauch-ID.


Seiten: